Lange Nacht der Museen

2014


Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

Sa 04.10.2014
18.00-01.00 Uhr


  • Österr. National- feiertag 2014
  • Lange Nacht der Museen 2014
  • Tag des Denkmals 2014
  • ImPulsTanz 2014
  • Karlstag 2014
  • Internationaler Museumstag 2014
  • Wiener Inte-
    grationswoche 2014
  • Lange Nacht der Forschung 2014
  • Rundgang 2014
    zurück

    WILD – SCHÖN – SINNLICH. Getanzte Barockmusik


    Im Rahmen der „ORF-Lange Nacht der Museen“ stehen am Samstag, den 4. Oktober 2014 auch in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien die Türen von 18.00 und 1.00 Uhr früh offen.

    HIERONYMUS BOSCH & Company

    Mit dem "Jüngsten Gericht" von Hieronymus BOSCH sowie Hauptwerken von TIZIAN, RUBENS, REMBRANDT und FÜGER zählt die Gemäldegalerie zu Wiens drei international bedeutenden Altmeistersammlungen und gilt als Geheimtipp in der städtischen Museumslandschaft.
    Kurzführungen zu den Sammlungshighlights finden um 18.30, 20.30 und um 22.30 Uhr statt (Dauer jeweils 30 Minuten).

    WILD – SCHÖN – SINNLICH. Getanzte Barockmusik

    Der Abend gehört der Tanzmusik des Barock: mitreißenden Gassenhauern und Ohrwürmern, leidenschaftlichen Liebesliedern und ausgelassenen Reigen. Getanzte Reisegeschichten führen auf Marktplätze, in Schankstuben und Hafenkneipen quer durch Europa. Temperamentvolle Musik von Monteverdi, Lully, Capricornus oder Fischer spielen und tanzen um 19.00, 21.00 und um 23.00 Uhr: Esther-Rebecca NEUMANN (Violine), das ENSEMBLE UNICORN (Flöten, Bass) und Doris VON DER AUE (Tanz). Die Auftritte dauern jeweils 30 Minuten.

    WEM DIE STUNDE SCHLÄGT

    Und um Mitternacht (00.00 Uhr) gibt es noch eine Führung zu den monströsen Endzeitvisionen des Hieronymus Bosch.

    TIPP I:

    Versüßen Sie sich die "Lange Nacht"!
    Kaufen Sie Ihr Ticket in der Gemäldegalerie und holen Sie sich den höllisch guten Bosch-Schoko-Taler.

    TIPP II:

    Für Erfrischungen und Snacks vor Ort ist bestens gesorgt!


    Tickets und Bezug:

    Tickets

    Die Tickets kosten regulär € 13,- und ermäßigt € 11,- (für Schüler/innen, Student/innen, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen, Präsenzdiener und Ö1-Club-Mitglieder). Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.
    Das Ticket gilt am 4. Oktober 2014 von 18.00 bis 01.00 Uhr als Eintrittskarte für alle beteiligten Institutionen und als Fahrschein für die Shuttle-Busse der "ORF-Lange Nacht der Museen" sowie für die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien (gesamte Zone 100) von 4. Oktober 16.00 Uhr bis 5. Oktober 2014 03.00 Uhr (inkl. Nachtbusse).

    Ticketbezug

    Tickets und Booklets erhalten Sie sowohl im Vorverkauf als auch am Tag der Veranstaltung an der Kassa der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste (1010 Wien, Schillerplatz 3, 1. Stock).


    Bilder:

    ORF-Lange Nacht der Museen – Sujet 2014, © Foto: ORF-Design.