Tag des Denkmals

2015


Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

So 27.09.2015
10.00-18.00 Uhr

Eintritt und
Führungen frei!



  • Benefizver-
    anstaltung 2015
  • Österr. National- feiertag 2015
  • Lange Nacht der Museen 2015
  • Tag des Denkmals 2015
  • Karlstag 2015
  • Internationaler
    Museumstag 2015
  • Rundgang 2015
    zurück

    Feuersäulen - Dunkle Glut
    Der Vulkanmaler Michael Wutky


    Wer, wenn nicht Michael Wutky (1739-1822), einer der bedeutendsten österreichischen Landschaftsmaler des späten 18. Jahrhunderts und Spezialist für beeindruckend-realistische Vulkanbilder, könnte besser zum diesjährigen Tag des Denkmals und dessen Motto "Feuer & Flamme" passen:
    Der aus Krems stammende Künstler beschäftige sich während seinen längeren Italienaufenthalten intensiv mit den in dieser Zeit gehäuften Vesuvausbrüchen und der mythischen Gegend der Phlegräischen Felder. So stehen seine teils großformatigen Bilder mit feuerspeienden Bergen, glühenden Lavaströmen oder dampfenden Kraterlandschaften rund um Neapel im Zentrum einer kleinen, feinen Ausstellung, die vom 27. September bis 6. Dezember 2015 in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien zu sehen ist.

    Und diese kann am Sonntag, den 27. September 2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden.

    Zudem gibt es an folgenden Terminen die Möglichkeit, an einer Gratis-Kurzführung mit Mag. Karin Trojer teilzunehmen:


    Anmeldung nicht erforderlich | Führungsdauer jeweils 30 Minuten
    Treffpunkt: Foyer der Gemäldegalerie, Akademie der bildenden Künste Wien, 1. Stock
    Info zur Ausstellung FEUERSÄULEN - DUNKLE GLUT. Der Vulkanmaler Michael Wutky




    Weitere Informationen und das gesamte Programm zum Tag des Denkmals finden Sie hier.



    Bild:

    Michael Wutky (1739 Krems – 1822 Wien), Die Spitze des Vesuvs beim Ausbruch, Öl auf Leinwand, 95 x 146 cm, © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien.