Lesung

2018


Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast im Theatermusuem

Do 18.01.2018
19.00 Uhr

  • Hier Tickets
    online kaufen


  • Zauber-Soirées 2018
  • Eröffnung der Ausstellung Jakob Demus
  • Konzert & Filmabend | Neukomm & Saudade
  • Bosch on stage
    2017-2018
  • Lesung | Die Welt von gestern
  • Bewegende Bilder 2018
  • zurück

    STEFAN ZWEIG
    Die Welt von gestern

    Lesung im Rahmen der Ausstellung Thomas Ender - Von Triest nach Rio de Janeiro

    Zum 200jährigen Jubiläum der österreichischen Brasilienexpedition anlässlich der Vermählung von Erzherzogin Leopoldine mit dem portugiesischen Thronfolger und späteren Kaiser von Brasilien, Dom Pedro, zeigt das Kupferstichkabinett in seiner aktuellen Ausstellung Thomas Enders Aquarelle von der Überfahrt von Triest nach Rio de Janeiro. Neben 13 Naturwissenschaftlern wurde Thomas Ender als Landschaftsmaler für die von März 1817 bis zum Sommer 1818 dauernde Reise ausgewählt. Er dokumentierte die Unternehmung auf mehr als 1000 Aquarellen, von denen sich 782 im Kupferstichkabinett befinden.

    Mehr als 100 Jahre nach der österreichischen Brasilienexpedition emigrierte Stefan Zweig auf der Flucht vor den deutschen Nationalsozialisten nach Brasilien. Nach seinem Freitod im Februar 1942 erschienen dort seine Erinnerungen Die Welt von gestern. Der Schauspieler Michael Heltau hat dieses Zeitdokument der europäischen Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts für den ORF-Rundfunk eingelesen. Auszüge daraus wird Heltau im Eroica-Saal des Palais Lobkowitz begleitend zur Thomas Ender-Ausstellung lesen.
    Heltau verstehe es, so Ö1-Literaturchef Peter Klein, "wie kaum ein Zweiter, über seine perfekte Sprechkunst einen Schleier von Vergangenheit zu legen. Sein Tonfall entspricht einem Sehnsuchtsblick, der sich unangestrengt aber emphatisch vom Heute auf das Gestern richtet. Auch wenn Michael Heltaus Figuren manchmal entrückt wirken mögen, gestrig sind sie nie".

    Donnerstag, 18. Jänner 2018 | 19.00 Uhr > hier Ticket online kaufen

    Lesung mit Michael Heltau, Schauspieler



    Tickets, Bezug und Dauer

    Anmeldung nicht erforderlich
    Programmtickets online auf dem Reservix-Ticketportal erhältlich oder an der Museumskassa der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
    Programmticket 30 €, ermäßigt für Ö1-Club-Mitglieder - 10 %, inkl. Einführung in die Ausstellung Thomas Ender - Von Triest nach Rio de Janeiro sowie Erfrischung nach der Lesung
    Dauer ca. 1 Stunde



    Bild

    Michael Heltau, © Michael Heltau.