Sonder-
Führung

Glyptothek


Glyptothek der Akademie der bildenden Künste Wien

Mi 16.09.2015
um 16.30 Uhr


  • Info zur Glyptothek
  • zurück

    EIN LEBEN IM VERBORGENEN.
    Einblicke in die Gipsabgusssammlung


    Die Glyptothek der Akademie der bildenden Künste Wien umfasst rund 450 Gipsabgüsse der berühmtesten Skulpturen der Kunstgeschichte - vom Parthenonfries bis zu Michelangelos Pietà.
    Anlässlich einer Sonderführung können die nicht öffentliche zugänglichen Sammlungsräume im Untergeschoss des "Semperdepots" besichtigt werden, und zwar am:

    Die Sonderführung durch die GLYPTOTHEK findet am Mittwoch, den 16. September 2015, um 16.30 bis 17.30 Uhr statt.

    mehr lesen



    Anmeldung

    Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter +43 (0)1 58816 2201 oder per E-Mail an gemgal@akbild.ac.at erforderlich.

    Führungspreis

    Das Ticket für die Sonderführung kostet 8 € und inkludiert den Eintritt in die Glyptothek sowie den Führungsbeitrag (Führungsdauer 1 Stunde).

    Treffpunkt

    Portierloge im Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien (ehem. Semperdepot), Lehargasse 6-8, 1060 Wien.



    Bild:

    Einblick in die Glyptothek, © Foto: Klaus Pichler.