Sonder-
Führung

Glyptothek


Glyptothek der Akademie der bildenden Künste Wien

Di 20.09. und
Di 04.10.2016

jeweils 16.00 Uhr


  • Info zur Glyptothek
  • zurück

    VOM PARTHENONFRIES BIS ZU MICHELANGELOS PIETÀ.
    Einblicke in die Gipsabgusssammlung


    Die Glyptothek der Akademie der bildenden Künste Wien umfasst rund 450 Gipsabgüsse der berühmtesten Skulpturen der Kunstgeschichte - vom Parthenonfries bis zu Michelangelos Pietà.

    Die nicht öffentlich zugänglichen Sammlungsräume im Untergeschoss des ehemaligen "Semperdepots" können in Sonderführungen mit Kuratorin Mag. Andrea Domanig MA an den folgenden Terminen besichtigt werden:


    mehr lesen



    Anmeldung

    Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter +43 (0)1 58816 2201 oder per E-Mail an gemgal@akbild.ac.at erforderlich.

    Führungspreis

    Das Ticket für die Sonderführung kostet 8 € und inkludiert den Eintritt in die Glyptothek sowie den Führungsbeitrag (Führungsdauer 1 Stunde).

    Treffpunkt

    Portierloge im Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien (ehem. Semperdepot), Lehargasse 6-8, 1060 Wien.



    Bild:

    Einblick in die Glyptothek, © Foto: Klaus Pichler.